Über tillmanns

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat tillmanns, 20 Blog Beiträge geschrieben.

MUSIC IN MOTION 2

Das institut bild.medien der Hochschule Düsseldorf präsentiert, in Zusammenarbeit mit Studierenden, die Ergebnisse der Lehrveranstaltung MUSIC IN MOTION. Das Seminar entstand in Kooperation des institut bild.medien mit dem Kulturamt der Stadt Düsseldorf.

MUSIC IN MOTION 22020-04-06T11:57:57+02:00

Kathrin Tillmanns // vita

Kathrin Tillmanns studierte nach einer klassischen Ausbildung im Fotografenhandwerk Visuelle Kommunikation an der Hochschule Düsseldorf mit Schwerpunkt Fotografie und Interdisziplinäre Bildkonzepte. Von 2008 – 2014 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehr- und Forschungsgebiet Fotografie und Interdisziplinäre Bildkonzepte bei Prof. Gerhard Vormwald. Seit 2015 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am institut bild.medien​ am Fachbereich Design der Hochschule Düsseldorf. Kathrin Tillmanns promovierte 2016 im Anschluss an ihr Promotionsstudium am Institut Medien- und Kulturwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Kathrin Tillmanns // vita2019-12-23T09:53:43+01:00

workshop // videokunstarchiv

Forscherinnen aus Berlin und Wien zu Gast – Im Dezember empfing das institut bild.medien, PBSA, Fachbereich Design, Forscherinnen der Österreichischen Galerie Belvedere - Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts aus Wien sowie dem Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Staatliche Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz Berlin.

workshop // videokunstarchiv2019-12-23T10:14:30+01:00

elctronic media + visual arts / conference // teilnahme

Glaubwürdigkeit und Einzigartigkeit sind die identitätsstiftende Währung des kulturellen Erbes. Die Sprache der Objekte und die Aura materieller Präsenz konstituieren den Erfahrungsraum, der dem kollektiven Gedächtnis Substanz und Intensität sichert. Im Hier und Jetzt der Museen, Bibliotheken, Archive und Konzertsäle entfaltet sich Kultur vor allem als ein Grundvertrauen in die Realpräsenz der Dinge und in die Autorität körperlich sinnlicher Wahrnehmung. Die Konvergenz virtueller und materieller Sphären bringt Bewegung in dieses Paradigma. Dr. Kathrin Tillmanns und Lara Perski stellen das am institut bild.medien laufende Projekt erschließen / präsentieren / kommunizieren: Videokunst der Stiftung imai im Netz vor.

elctronic media + visual arts / conference // teilnahme2019-12-23T10:21:49+01:00

Video Online-Archiv − erschließen präsentieren kommunizieren

Das institut bild.medien der Hochschule Düsseldorf und die Stiftung imai haben im März 2018 ein Kooperationsprojekt begonnen, um eine zeitgemäße Online-Präsentation für die Videokunstsammlung der Stiftung imai zu entwickeln. Im Vordergrund des Projekts „Video Online-Archiv − erschließen präsentieren kommunizieren. Erschließung und Indexierung von Bewegtbilddaten der Stiftung imai“ stehen die fachwissenschaftliche Bearbeitung und die darauf aufbauende digitale Zugänglichkeit der Videokunstwerke.

Video Online-Archiv − erschließen präsentieren kommunizieren2019-02-19T15:52:46+01:00

Post-Graduierten Stipendium

Der Landschaftsverband Rheinland hat für das Jahr 2013 ein Postgraduierten Stipendium für KunststudentInnen der Massana Akademie, Barcelona ausgelobt und mit der Hochschule Düsseldorf dafür einen Kooperationsvertrag geschlossen.

Post-Graduierten Stipendium2019-02-26T09:02:45+01:00